Intern
    Konfliktmanagement

    Workshops "Als Führungskraft aktiv mit Konflikten umgehen"

    Auch an Universitäten gilt: Sie als Führungskraft haben eine Schlüsselrolle, wenn es um den Umgang mit Konflikten geht. Zum einen prägen Sie den Umgang mit Konflikten, die Konfliktkultur. Zum anderen tragen Sie die Verantwortung für die Bearbeitung des Konflikts in ihren Arbeitseinheiten. Eine anspruchsvolle Aufgabe, da viele Menschen es als schwierig empfinden, offen und beherzt mit Konflikten umzugehen. Dabei gilt die Faustregel: Je eher etwas gegen Konflikte unternommen wird, desto besser. In diesem Workshop lernen Sie, die Ursachen und Symptome von Konflikten zu erkennen und wie diese Konfliktpotentiale frühzeitig auflöst werden können. Sie erfahren, wie Sie mit Modellen der Konfliktlösung Konflikte verstehen und gezielt bewältigen und wie Sie gelassener mit schwierigen Situationen umgehen können.

    In vielfältigen praktischen Übungen erproben wir in den Workshops einen konstruktiven und lösungsfokussierten Umgang mit Konflikten - zugeschnitten auf Ihre Rolle als Führungskraft. 

    Inhalte Teil 1
    • Reflexion: "Konflikt und ich" und "Arbeitsbeziehungen in meinem Team"
    • Nützliches Wissen über Konflikte
    • Aufgabe von Führungskräften im Konfliktfall
    • Stärkung der eigenen Konfliktfähigkeit
    • Miteinander reden - Lösungsfokussierte Gesprächsführung
    Inhalte Teil 2
    • Umgang mit konkreten Situationen, die Sie als Führungskräfte herausfordern
    • Konflikte verstehen und bewältigen – Modelle der Konfliktlösung gezielt einsetzen
    • Lösungsfokussierte Gesprächsführung (Vertiefung)
    Methoden

    Wir arbeiten mit einem Mix aus moderierter Diskussion, Gruppen- und Einzelarbeit, Impuls-Inputs, Gesprächsübungen und Kollegialer Beratung. Dabei ist die Arbeit an den konkreten Fällen und Fragestellungen der teilnehmenden Führungskräfte ein zentrales Element.

    Zielgruppe
    • Professorinnen und Professoren
    • Dekaninnen und Dekane
    • Führungskräfte der Zentralen Einrichtungen
    • Führungskräfte der Universitätsverwaltung.

    Dr. Ute Symanski

     

     

    Über die Referentin:

    Dr. Ute Symanski ist Kommunikationswissenschaftlerin, Organisationssoziologin, hat ihre  Promotion zu organisationskulturellen Differenzen und informellen Spielregeln an Universitäten verfasst und ist Inhaberin von Hochschulcoaching - Beratung von Hochschulentwicklung, Köln. Bevor sie Hochschulberaterin wurde, war Dr. Ute Symanski rund 20 Jahre als Führungskraft und Projektleiterin im Wissenschaftsmanagement tätig (DAAD, RWTH Aachen, TU Dortmund). Sie ist auf die Arbeit mit Führungskräften und Leitungspersönlichkeiten im Wissenschaftssystem spezialisiert, arbeitet als Konfliktbehandlerin, berät Hochschulen in Strategie- und Organisationsentwicklungsprozessen und ist Autorin diverser Fachpublikationen. Sie ist Mitglied im Coachingnetz Wissenschaft, in der Gesellschaft für Hochschulforschung und im Netzwerk Wissenschaftsmanagement.